Trennstrich Header  Shop  Trennstrich Header  Kontakt  Trennstrich Header  Sitemap  Trennstrich Header
Suche: ASTAG Google Suche starten
AKTUELL SEKTION AARGAU
POLITIK Kantonale Politik Nationale Politik
AUS- UND WEITERBILDUNG FACHTHEMEN DIENSTLEISTUNGEN


ASTAG Aargau
Gewerbehaus
Entfelderstrasse 19
Postfach
5001 Aarau
062 746 20 40


Logo CarTourisme Suisse
Logo Taxi Suisse
StartseitePolitikKantonale PolitikMail senden  |  Druckansicht  |  Artikel versenden
Regierungs- un dGrossratswahlen vom 23. Oktober 2016
Wahlempfehlung kantonale Wahlen vom 23.10.2016

Wahlunterstützung GR/RR 2016

Der Vorstand der ASTAG, Schweizerischer Nutzfahrzeugverband, Sektion Aargau hat an seiner letzten Sitzung eine Empfehlungsliste für die Regierungs- und Grossratswahlen vom 23. Oktober 2016 verabschiedet.

Bei den Regierungsratswahlen bietet sich eine gute Chance, den bisher grünen Sitz zurück ins bürgerliche Lager zu holen. Die ASTAG empfiehlt die beiden bisherigen Stephan Attiger und Alex Hürzeler sowie Markus Dieth und Franziska Roth als 4er-Ticket zu wählen.

Für die Grossratswahlen empfiehlt die ASTAG insgesamt 32 Personen (gem. Liste) aus den Parteien SVP, FDP, CVP und EDU. Diese Kandidatinnen und Kandidaten haben sich öffentlich und vielfach seit Jahren für bessere Rahmenbedingungen für den Strassenverkehr, das Transportgewerbe und die KMU eingesetzt.

Vor uns liegen wichtige Geschäfte in der Verkehrspolitik. Die Engpassbeseitigung auf dem Strassennetz inkl. 6-Spur-Ausbau der A1 sowie verschiedener Umfahrungsprojekte oder die angemessene Berücksichtigung des Strassenverkehrs in den Agglomerationen sind nur ein paar Beispiele, welche die Politik in den nächsten Jahren beschäftigen werden.

Gerade auch vor dem Hintergrund der angespannten Lage der Kantonsfinanzen gilt es, die Zweckentfremdung von Strassengeldern zu verhindern, eine wirtschafts- und KMU-freundliche Politik einzuschlagen und Regulierungen abzubauen.

Die ASTAG Aargau ruft Sie auf, wählen zu gehen und Ihre Familien und Mitarbeitenden ebenfalls zu motivieren und bittet Sie mit Ihrem Wahlzettel am 23. Oktober 2016 den Weg in eine überzeugende verkehrspolitische Zukunft zu ebnen. Besten Dank.



Richtplan: Einseitige ÖV-Bevorzugung

Die ASTAG Aargau hat sich ausführlich mit der Überarbeitung des Richtplans befasst. In ihrem Antwortschreiben kritisiert sie vor allem die Bevorzugung des Öffentlichen Verkehrs gegenüber dem mobilen Individualverkehr, die viel zu tiefen Grenzwerte für den durchschnittlichen täglichen Verkehr, die Schaffung von sogenannten "wirtschaftlichen Entwicklungsschwerpunkten" sowie die strengen Kriterien zum Ausbau des Kantonsstrassennetzes.

Hier finden Sie das ausführliche Antwortschreiben zur Vernehmlassung Richtplan

Ausbau Bahnhof Aarau WSB: Beseitigung der à Niveau-Kreuzung mit der Hinteren Bahnhofstrasse

Die ASTAG Aargau fordert im Rahmen der Vernehmlassung zum Ausbau des Bahnhofes Aarau WSB die Beseitigung der à Niveau-Kreuzung der Schiene mit der Hinteren Bahnhofstrasse.

Hier finden Sie das Antwortschreiben zur Vernehmlassung Ausbau Bahnhof Aarau WSB

Vernehmlassung "Boswil/Bünzen"

Die ASTAG Aargau hat sich positiv zur Vernehmlassung über die "Sanierung des Niveauübergans Boswil/Bünzen" geäussert.

Hier finden Sie das Antwortschreiben zur Vernehmlassung Boswil/Bünzen



Mail senden  |  Druckansicht  |  Artikel versenden  |  Zurück  |  Nach oben
Aktuell Sektion Aargau Politik Aus- und Weiterbildung Fachthemen Dienstleistungen Disclaimer Impressum
Verbandszeitschrift sTr
Agenda
Kurse Shop
29. - 20.12.2017
Berufsmesse Waadt
Lausanne
alle Einträge anzeigen